Evangelische Kirchengemeinden Friedlos, Tann und Biedebach (Ludwigsau 3)

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Weitere Informationen

  • Ihre Pfarrerin / Ihr Pfarrer (1):

    Ihr Pfarrer

    friedlos joerg scheerPfarrer Jörg Scheer
    Am Leimacker 4
    36251 Ludwigsau-Friedlos

    Telefon: (06621) 75889

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Gemeindehaus:

    Gemeindehaus an der Kirche

    Lutherstraße 5
    36251 Ludwigsau-Friedlos

  • Gemeindehaus-Map:
  • Veranstaltungen:

    Besondere Ereignisse im Jahr der Gemeinde

    • Krippenspiel, Christmette, Feier der Osternacht bei Sonnenaufgang, Schulanfängergottesdienst, Familiengottesdienst zum Erntedank, Michaelis- und Gründonnerstagsabendmahl in Reilos
    • „Radfahrgottesdienst“ am Storchensee bei Rotenburg/F. (Anfang September)
    • Gemeinde- oder Hoffest im Juni
    • Zwei- bis dreimal im Jahr musikalische Gottesdienste oder Konzerte mit örtlichen und außerörtlichen Gruppen
    • Gemeindefahrten (ganz- oder halbtags), jährliche Mitarbeiterfahrt. 
  • Über die Gemeinde:

    Über die Gemeinde

    Die ev. Kirchengemeinde Friedlos (ca. 1600 Gemeindeglieder) besteht aus den Orten Friedlos und Reilos. 1979 Errichtung einer eigenen Pfarrstelle, gehörte vorher zum Kirchspiel Mecklar.
    Friedlos ist Sitz der Gemeindeverwaltung der Gemeinde Ludwigsau und der Grundschule. Kindergarten und Friedhof in kommunaler Trägerschaft.

    Kirche Friedlos: Erbaut 1911 in einem für die Kaiserzeit typischen Stil (350 Plätze; 1964 Anbau des Gemeindehauses). Orgel: erbaut ca. 1880 für die 1910 wegen Baufälligkeit abgebrochene Vorgängerkirche v. Hoforgelbauer Wilhelm, Kassel, 18 Register (Umbau und Restaurierungsmaßnahmen: 1978 Fa. Döring; 2004 Orgelbau Waltershausen).

    friedlos reilos kirche1Kapelle Reilos: mittelalterlich (genauer Ursprung nicht geklärt und umstritten. Manche Forscher vermuten in ihr eine St.-Gallus-Kapelle, weil das Abhalten von Gottesdiensten in der St.-Gallus-Woche überliefert ist).

    Ev. Altenhilfezentrum Reilos der Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen Hofgeismar mit 60 Pflegeplätzen in Einzelzimmern und angeschlossener ambulanter Pflegestation (Brückenstraße 1, Tel. (06621) 92590. 1994 eröffnet. In der rollstuhlgerechten Hauskapelle zwei Buntglasfenster von E. Jakobus Klonk.

Gelesen 2422 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 23 Oktober 2019 13:34