Aktuelle Stellenangebote:

Der Kirchenkreis Hersfeld-Rotenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt  einen Gemeindereferenten (m/w/d) im Handlungsfeld Jugendarbeit und Arbeit mit jungen Erwachsenen auf unbestimmte Zeit im Rahmen von 25 Wochenstunden für die Arbeit mit Jugendlichen (12-25 Jahren) in der Region Wildeck-Nentershausen (Ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde in Wildeck, im Ev. Kirchspiel Nentershausen und in der Ev.-ref. Kirchengemeinde Obersuhl) mit Dienstsitz im Haus der Generationen, Hinter dem Kirchhofe 7, 36208 Wildeck-Bosserode. Es handelt sich um eine genuin kirchlich getragene Stelle.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Diakon*innen, Gemeinde- und Religionspädagog*innen, Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen, BA in Sozialer Arbeit oder mit vergleichbarer Ausbildung.

Das Stellenprofil beinhaltet folgende Aufgaben: 

  • Neuausrichtung der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach persönlichen Schwerpunkten anhand der vor Ort befindlichen Bedarfe
  • Organisation und Durchführung von Ferienaktivitäten für Jugendliche
  • Punktuelle Mitarbeit in der Konfirmandenarbeit
  • Kooperation mit der Diakonin in der Region und Pfarrer*innen vor Ort
  • Vernetzung mit kirchlichen und kommunalen Jugendarbeiter*innen
  • Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen
  • Zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten Ihnen: 

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe S11b/S12 TV-L SuE sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung und Begleitung durch haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende
  • Neigungs-, Begabungs- und kompetenzorientiertes Arbeiten
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen
  • Raum für eigene Initiativen und Projekte
  • Eine strukturierte Einarbeitungsphase
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
  • Ein ausgestattetes Büro im Haus der Generationen (u.a. schnelles Internet, eigener Telefonanschluss, moderner Büroarbeitsplatz, Materialpool)
  • Die Nutzung von Jugendräumen
  • Ein eigenes Sachkostenbudget

Wir erwarten von Ihnen: 

  • Sprachfähigkeit in Glaubensfragen
  • Pädagogische und theologische Fachkompetenz (nachträgliche kirchliche Qualifikation möglich [z.B. berufsbegleitende Diakon*inausbildung in Hephata])
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Bereitschaft, einen Anteil Ihrer Arbeitszeit in den Nachmittags- und Abendstunden und auch am Wochenende zu leisten sowie sie an den Bedürfnissen im Verantwortungsbereich zu orientieren.
  • Ein eigener PKW und Führerschein Klasse B sind Voraussetzungen, um die verschiedenen Einsatzorte erreichen zu können.

Aufgrund der von der/dem Stelleninhaber*in erwarteten religionspädagogischen Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in evangelischen Bildungsinhalten wird ein Bekenntnis zum evangelischen Glauben erwartet, das durch die Mitgliedschaft in einer evangelischen Kirche ausgewiesen ist. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. 

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

  • Pfarrer Felix Gottschalk (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 06626 7736853)
  • Pfarrerin Juliane Schmidt-Wecken (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 06626 339)
  • Pfarrer Lars Niquet (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 06623 2797)

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens einverstanden sind, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail (zusammengefasst in einem Dokument) bis zum Bewerbungsschluss am 15.08.2024 an folgende Adresse: Ev. Kirchenkreis Hersfeld-Rotenburg, Dekan Dr. Frank Hofmann, Kirchplatz 4, 36251 Bad Hersfeld, bevorzugt per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.