Weltgebetstag 2021

Kirchengemeinden begehen Weltgebetstag

Kreative Angebote laden zum Mitfeiern ein

Wie jedes Jahr am ersten Freitag im März findet auch in diesem Jahr der Weltgebetstag statt. Viele Gemeinden des Kirchenkreises Hersfeld-Rotenburg bieten dazu Gottesdienste an – sei es in der Kirche, online oder an der Wäscheleine.

Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet und verbindet somit uns als Christen weltweit über Konfessionsgrenzen hinweg.

Weltgebetstagsland Vanuatu

Riesengroß war die Freude, als Vanuatu den Zuschlag bekam, den Weltgebetstag 2021 auszurichten, denn ihr Land ist kaum bekannt, und über das Schicksal der Frauen dort weiß kaum jemand hier in Europa.

Vanuatu, ein Inselstaat im Pazifischen Ozean, ist eines der letzten Paradiese der Erde.
Die Landschaft ist traumhaft schön, es ist warm, botanisch und klimatisch ein Südseetraum. Doch daneben leidet Vanuatu von allen Ländern der Erde am stärksten unter den Veränderungen des Klimawandels. Zyklone, Tsunamis, auch Vulkanausbrüche bedrohen die ungeschützten Inseln. Die Korallenriffe vor den Küsten bleichen und sterben, der Meeresspiegel steigt, versalzt Felder und überspült Friedhöfe. Die Ni-Vanuatu – so nennen sich die Menschen dort selbst – möchten, dass wir davon wissen und unseren Lebensstil ändern, damit ihre Heimat nicht untergeht.
Außerdem gibt es in Vanuatu ein erschreckend hohes und heftiges Ausmaß an Gewalt gegen Frauen und Kinder. Frauen haben zwar das Wahlrecht, es sitzt jedoch keine einzige Frau im Parlament. Die Männer dominieren Wirtschaft, Politik, Justiz, Polizei und Militär.
Auch darüber hört man wenig – weder in Vanuatu noch weltweit.

Motto des Weltgebetstags

Worauf bauen wir? Das ist das Thema des Weltgebetstags 2021. Die Frage spricht uns unmittelbar an – im Blick auf Vanuatu, auch im Blick auf die Corona-Pandemie.

Jesus sagt: Baut auf mein Wort, dann wird euer Haus in Stürmen bestehen. Dort predigt er nicht etwa einfach den Gewaltverzicht, sondern einen überraschenden Widerstand: Wenn einer dich mit der Rückhand auf deine rechte Wange schlägt (sonst müsste da ja die linke Wange stehen, wenn jemand mit rechts zuschlägt) wie eine Sklavin – dann halte ihm auch die linke hin und zwinge ihn, dir auf Augenhöhe zu begegnen. Ducke dich nicht weg, sondern zeig deine Würde und Kraft.

Dieses Bild passt auf das gebeutelte Vanuatu in seinem Kampf ums Überleben und für Klimagerechtigkeit ebenso wie für den Kampf der Frauen um Anerkennung und körperliche Unversehrtheit in Vanuatu.

WGT 2021 1 

Angebote im Kirchenkreis

Auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises (Stichwort: Kirchenkreis Hersfeld Rotenburg) findet sich am Freitag, 5. März ein zentraler Videogottesdienst zum Mitfeiern. Darüber hinaus gibt es in den einzelnen Gemeinden viele weitere Angebote zum Weltgebetstag:

Kooperationsraum Hersfeld Mitte

Bad Hersfeld, Stadt- und Johanneskirche, 19.00 Uhr, Zoom-Gottesdienst des ökumenischen Arbeitskreises. Der Link zum Einwählen: tinyurl.com/w0esofm7 oder auf der Homepage www.evangelisch-im-zentrum-hersfeld.de, Gottesdienstordnungen liegen in den ev. Kirchen und der kath. Kirche zum Mitnehmen aus, Matthäuskirche, 19.00 Uhr, Gottesdienst in der Kirche und Gottesdienst to go, in Beenhausen, Oberthalhausen und Niederthalhausen ist die Kirche geöffnet, Andachten können mitgenommen werden, in Ersrode können diese Andachten bei KV-Mitgliedern erfragt werden und in Gerterode steht eine Box mit Andacht to go , Mecklar, 19.00 Uhr, Gottesdienst in der Kirche

Sonntag, 07.03.2021

Bad Hersfeld, Martinskirche, 10.00 Uhr, Gottesdienst in der Kirche; Friedlos, 10.00 Uhr, Gottesdienst in der Kirche

 

Kooperationsraum Hersfeld-Südwest

Asbach, Gottesdienst to go und ab 12.00 Uhr Videogottesdienst auf dem YouTube-Kanal der Kirchengemeinde Asbach-Eichhof (https://t1p.de/mabf); Haunetal-Neukirchen, Gottesdienste to go; Haunetal-Wehrda, Gottesdienste to go; Neuenstein, Videogottesdienst aus der Kirche in Aua auf dem YouTube-Kanal und Homepage der Kirchengemeinde Neuenstein; Niederaula, Offene Kirchen mit Präsentationen zum Weltgebetstag, Gottesdienst to go

Samstag, 06.03.2021
14.00 Uhr - 17.00 Uhr Offene Kirche in Asbach

Sonntag, 07.03.2021
Gottesdienst zum WGT um 9.30 Uhr in Wehrda, um 10.30 Uhr in Rhina

Sonntag, 14.03.2021
Gottesdienst zum WGT um 9.00 Uhr in Oberstoppel am Teich, um 9.45 Uhr in Kruspis, um 10.30 Uhr in Odensachsen und um 11.15 Uhr in Neukirchen


Kooperationsraum Hersfeld Ost

Friedewald, Offene Kirche von 11.00 bis 16.00 Uhr, Ausgabe von Überraschungstüten durch das WGT-Team, Informationen über Land und Leben

Heringen, Online-Gottesdienst www.ev-kirche-heringen.de

Sonntag, 07.03.2021

Schenklengsfeld, Zoom-Gottesdienst - Einwahlmöglichkeit über die Homepage www.kirchspiel-schenklengsfeld.de oder Meeting-ID 916 9472 4606 und Kenncode 965 371

Kooperationsraum Bebra-Ronshausen

Bebra, Gottesdienst to go; Breitenbach, Gottesdienst to go; Solz, Videogottesdienst über die Homepage des Kirchspiel: www.kirchspiel-solz.de; Ronshausen, Videogottesdienst über die Homepage der Kirchengemeinde: www.kirche-ronshausen.de und Gottesdienst to go

 

Kooperationsraum Rotenburg-Alheim

Alheim, in den Kirchen „To-Go-WGT-Appetithappen“ als Vorgeschmack auf einen Gottesdienst in Präsenz im Frühsommer und ab 16.00 Uhr Videoandacht über den YouTube-Kanal der Ev. Johanneskirchengemeinde; Rotenburg, 19.00 Uhr, Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche; eine Anmeldung ist direkt www.community-calendar.de/type_51/, über die Homepage der Kirchengemeinde sowie über die Verwaltungsassistenz, Frau Diegel (Tel. 912695) im Zeitraum 22.02. – 04.03.2021 notwendig.

 

Kooperationsraum Wildeck-Cornberg-Nentershausen

Nentershausen/Wildeck, Ökumenischer Videogottesdienst aus der Ev. Kirche Hönebach und der Kath. Kirche „Heilig Kreuz“ in Nentershausen über den YouTube-Kanal der Ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde in Wildeck, hier findet sich zudem ein Kinderweltgebetstag zum Anschauen. In allen Ortsteilen gibt es zudem Gottesdienste to go; Obersuhl, ab 16.00 Uhr Kurzandacht auf dem YouTube-Kanal der Kirchengemeinde (Ev.-Ref. Kirchengemeinde Obersuhl), Gottesdienst to go, bereits ab 28.02. gibt es eine Landinformation über den YouTube-Kanal; Rockensüß, 19.00 Uhr, Kirchspielgottesdienst in der Kirche

Spenden

Die Frauen in Vanuatu zählen auf uns – und nicht nur sie! Der Weltgebetstag hat über 100 Projekte bewilligt, in denen Partnerorganisationen rund um die Erde Frauen und Mädchen stärken. Diese Gelder werden normalerweise durch die Kollekte und den Materialverkauf erwirtschaftet. In diesem Jahr ist der Materialverkauf um 50% eingebrochen – jetzt hoffen alle auf Ihre Spende, damit diese wichtige Arbeit weitergehen kann.

QR Code zum WGTUnter folgender Kontonummer können Sie spenden:
Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V. 
Evangelische Bank EG, Kassel
IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40
BIC: GENODEF1EK1


Videoandachten des Kirchenkreises

3einhalb start 00006Die Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck wandert seit Pfingsten mit den Online-Gottesdiensten durch die Kirchenkreise. Viele Menschen nehmen an den analogen Gottesdiensten in Kirchen oder im Freien aus Vorsicht oder Rücksicht nicht teil oder haben Angst sich zu infizieren. Daher gibt es dieses Angebot der Landeskirche. Darüber hinaus hat der Kirchenkreis Hersfeld-Rotenburg ein eigenes digitales Programm entworfen. Jeden Samstag gibt es unter dem Motto „3 ½ Minuten. Ein Augen-Blick mit Gott“ kurze Impulse zur Woche: 
Zu den Videoandachten.

Passions- und Fastenzeit

Die Passions- und Fastenzeit steht in diesem Jahr unter besonderen Verhältnissen. In den Jahren zuvor ging es viel um freiwilligen Verzicht. Seit dem letzten Jahr erleben wir, dass wir in der Pandemie auch auf Vieles verzichten müssen. Wie können wir auch die Passionszeit in diesem Jahr für uns fruchtbar machen? Wie können uns auch die Erzählungen und Weisheiten der Bibel neue Gedanken und Ideen geben? Pfarrerin Dr. Ann-Cathrin Fiß und Vikar Philipp Huber laden Sie ein, darüber mit Ihnen an drei Themenabenden ins Gespräch zu kommen.

Die Abende finden online als ZOOM-Konferenz statt. Bitte melden Sie sich bei den Referenten per Mail an, dann bekommen Sie die Einladung zur Zoom-Teilnahme zugeschickt. Die maximale Zahl der Teilnehmenden sind 15 Personen. Die Links zu den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie unter den Beschreibungen der Themenabende. Sie klicken auf die Links und gehen dann auf „An Meeting teilnehmen“. Dann erlauben Sie noch „Mit Computer-Audio beitreten“ und „Mit Video beitreten“ und dann werden Sie durch den Warteraum eingelassen und sind live dabei. Sollten Sie technische Probleme haben helfen Pfarrerin Dr. Ann-Cathrin Fiß und Vikar Philipp Huber Ihnen gerne.

23.02.2021 von 19-20.30 Uhr: Wüstenzeit?!
An diesem Abend geht es um die Versuchung Jesu in der Wüste (Mt 4,1-11). Die Wüste gilt als ein lebensfeindlicher und gefährlicher Raum, ist aber zugleich ein Ort, an der Verheißung und der Hoffnung auf ein neues Leben. Lässt sich die Zeit der Pandemie als Wüstenzeit deuten? Wie gehen wir mit Entbehrungen um und wo entdecken wir Hoffnungszeichen?

Referent: Vikar Philipp Huber; Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zoom-Link zum Einwählen:tinyurl.com/130t0myg

Meeting-ID: 933 8338 1996
Kenncode: qvQ5Hn


09.03.2021 von 19-20.30 Uhr:

So offen die Welt! Im Mittelpunkt steht die Weisheit, die laut den biblischen Texten bei der Erschaffung der Welt anwesend ist und seitdem die Welt als Spielraum gestaltet (Sprüche 8,23.29-31). Wie können wir uns die Welt als Spielraum der Weisheit vorstellen und wo ist eigentlich unsere spielerische Seite geblieben?

Referentin: Pfarrerin Dr. Ann-Cathrin Fiß; Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zoom-Link zum Einwählen:tinyurl.com/l6s0234g


30.03.2021 von 19-20.30 Uhr: Richtungswechsel!

Wie wäre es, eine neue Richtung einzuschlagen? Manchmal werden wir dazu gezwungen, wie der Prophet Bileam (4. Buch Mose 22,21-32) und erfahren letztlich Segen. Warum fällt es uns so schwer, neue Richtungen zu erkennen und einzuschlagen? Was gibt uns die Kraft dazu?

Referentin: Pfarrerin Dr. Ann-Cathrin Fiß; Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zoom-Link zum Einwählen:tinyurl.com/yhu9ovuf

Dekanatsbüro Rotenburg

Obertor 20
36199 Rotenburg

Telefon 06623/7368
E-Mail: kirchenkreis.hersfeld-rotenburg@ekkw.de

Die Aufgaben der Dekanatsassistenz teilen sich Frau Christel Hentschke und Frau Kerstin Rettinghaus.

Dekanatsbüro Hersfeld

Kirchplatz 4
36251 Bad Hersfeld

Telefon 06621/2341
E-Mail: kirchenkreis.hersfeld-rotenburg@ekkw.de

Die Aufgaben der Dekanatsassistenz teilen sich Frau Beate Ißleib und Frau Petra Will.

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Ereignisse.

Aktuelles

Hier finden Sie eine Auflistung der kommenden Veranstaltungen.

Veranstaltungen

Hier finden Sie die wichtigsten Adressen und Kontaktdaten.

Kontakte

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der Kindergärten und Kindertagesstätten.

Kindertagesstätten

Evangelischer Kirchenkreis Hersfeld-Rotenburg

Aktuelle Informationen zu den Kirchengemeinden in der Evangelischen Kirche.
Herzlich Willkommen im Kirchenkreis Hersfeld-Rotenburg!

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einige Eindrücke über die kirchliche Arbeit bei uns vermitteln. Wenn Sie sich in unserem Angebot einmal umschauen, werden Sie schnell merken, daß wir viel zu bieten haben.

Viel Freude bei uns!
Ihre Gisela Strohriegl, Dekanin
Ihr Frank Hofmann, Dekan

Alle Gemeinden auf einen Blick!

Hier finden Sie Informationen zu den Gemeinden, Angebote und Veranstaltungen. Gemeinden, die im Angebot ihres Kirchenkreises eigene Informationen anbieten, erreichen Sie über die Website der jeweiligen Einträge.

Weiterlesen...

Aktuelle Themen